Schlagwort-Archive: Terrorismus

Netzfunde vom Montag, den 13. Mai 2013

Antje Schrupp hat über die moderne Geschechterselektion geschrieben und auf verbreitete Vorurteile hingewiesen. So verortet sie (bzw. Mara Hvistendahl, die sie in dem Artikel rezipiert) die Herkunft nicht in Kulturen wie denen Süd- und Ostasiens, sondern etwa im westlichen Machbarkeitsdenken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Netzfunde vom Samstag, den 27. April 2013

Bald ist Kirchentag, und die Leute, die da die Organisation machen sind inzwischen so modern, auch ne Wall gestartet zu haben. Die läuft schon. Was auch schon läuft sind Fernseh- und Radiobeiträge zum Kirchentag. Ich hab da mal versucht, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Verbaler Broder

Wann immer ein Terroranschlag passiert, dessen Drahtzieher in islamischen Milieus vermutet werden oder sich selbst als Allahs Krieger ge outet haben, sind die öffentlichen Reaktionen so absehbar wie der Inhalt der Bekennerschreiben. Man müsse, meinen die Kommentatoren, zwischen Islam und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Norwegen

Unsere Antwort wird mehr Offenheit und mehr Demokratie sein. Wir lassen uns unsere offene Gesellschaft nicht kaputt machen. Jens Stoltenberg, norwegischer Ministerpräsident, zitiert nach Mathias Richel. Der christliche Fundamentalist Es ist schon vieles gesagt zum Mörder Breivik.Eine der ersten Aussagen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Mal wieder Broder

Mal wieder les ich was von Broder, und wieder geht es entfernt um den Islam. Diesmal in der Springer Presse. Es ist eine Publikumsbeschimpfung. Broder meint, die detschen seien passiv aggressiv und das Churchill Wort, nachdem sie einem an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wer das Schwert nimmt wird durch das Schwert fallen

Es war Nacht, als die Häscher Jesus im Garten Gethsemane auffanden und festnahmen. Bei Ihm war unter anderem Simon Petrus, der vorher noch sagte, er würde eher mit Ihm in den Tod gehen als Ihn zu verleugnen, und der Ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter glaube | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Maschinenpistolen

Es muß wohl am Terror liegen, der uns ständig bedroht. Jedenfalls hat meine Frendin berichtet, daß am Mainzer Bahnhof massig Polizisten rmstehen. Mit Maschinenpistolen. Auch ich habe heute in Stralsund eine größere Gruppe Bundespolizisten (also keine richtige Polizei, früher hießen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Ziel verfehlt

Nachdem nun fast ein Tag vergangen ist, seitdem die israelische Marine die Schiffe von Free Gaza aufgebracht hat, scheint es mir, als zeichneten sich einige Ergebnisse ab. Mir scheint, daß trotz der teils heftigen internationalen Reaktionen die Flotille ihr Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Burkaverbot – offener Brief

Ich bin heute über einen Kommentar in meinem Artikel zum Gebetsverbot in Berlin auf den Blog Alien in Europe aufmerksam geworden. Der Blog wird von einer Muslima betrieben und scheint mir nach erstem Lesen einen ausgewogenen Blick auf die Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare