Schlagwort-Archive: katholisch

Netzfunde Donnerstag, 24. Januar 2013

Antje schreibt von der „neuen Lust am Patriarchat“. Ich weiß nicht, ob ich ihr in allem so folgen kann, ich befasse mich jedoch auch nicht so ausgiebig mit Fragen des Feminismus. Allerdings stelle ich mir die Frage, wieso es gleich eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Treibgut aus dem Netz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoc est enim…

Der Kenner erkennt an der Überschrift (oder spätestens am Bild): Es geht ums Abendmahl, das Herrenmahl, die Eucharistie. Und zwar diesmal in seiner digitalen Form, bzw ob es das geben kann. Ich weiß, daß auch einige Leser hier der Kirche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche & Web 2.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Netzfunde Dienstag, 10. April 2012

Ostern ist vorbei, ich bin noch etwas müde, morgen geht es zurück an den Studienort, bleibt noch etwas Zeit, die liegengebliebenen Netzfunde der letzten Tage zu bringen. Eric Djebe hat zum leeren Grab geschrieben, und sein Punkt mit den Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Treibgut aus dem Netz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Teilnahme an der Eucharistie

Heute morgen hab ich es mal wieder geschafft, nach langer Zeit, zum Morgenlob zu gehen. Ist immer freitags, ist immer früh, ist in der KSG, aber ökumenisch in der Ausrichtung. Und danach gibt es Frühstück und theologische Gespräche. Ich befürchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter glaube, kirche, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der Papst, das Naturrecht und die Bundestagsrede

Bevor es nun zu lange her ist, möchte ich auch noch ein paar Worte zur Papstrede im Bundestag loswerden. Das Selbstverständnis Zuerst fällt ins Auge, wie der Papst die Motivation zu seinem Thema beschreibt: Aber die Einladung zu dieser Rede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Umdichtung

… ist vielleicht manchmal nötig, um eine entsprechende Empörung in der Öffentlichkeit zu erregen. Bei den Klosterneuburger Marginalien wurde ich so auf den Penseur hingewiesen, der über einen ehemals katholischen Polen schreibt, der eingesperrt wurde, weil er zum Islam konvertierte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar