Das Wort zum Tag

Tageslosung zum 07.09.2012

Die heutige Tageslosung steht bei Jesaja:

Wir warten auf dich, HERR, auch auf dem Wege deiner Gerichte (Jes 26,8)

Dieser Vers aus der apokalyptischen Rede bei Jesaja (Vgl. Jesaja-Apokalypse) steht im Kontext der Hoffnung auf die einmal eintretende Gerechtigkeit Gottes.

Der Lehrtext dazu lautet:

Werden wir vom HERRN gerichtet, so werden wir zurechtgebracht, damit wir nicht mit der Welt zusammen verurteilt werden (1. Kor 11,32)

Wie lebendig ist die Hoffnung auf Gottes Gerechtigkeit in deinem Alltag? Wodurch wird sie lebendig bzw bleibt lebendig?

Uncategorized

Mein Konfirmationsspruch

Mag keinen interessieren. Hab ihn grad übersetzt, wollt mal sehen, wie sehr ich von Luther abweiche… Nicht so sehr, meins gefällt mir trotzdem besser. Hier kommt also Jes 54, 10:

Denn die Berge: Sie werden von der Stelle weichen, und die Hügel: Sie werden wanken.
Und meine Treue von bei Dir: Sie wird nicht von der Stelle weichen, und der Bund meines Friedens: Er wird nicht wanken.

JHWH, der Dir mit Liebe begegnet, hat es gesagt.