Schlagwort-Archive: Israel

Dienstag, den 15. September 2015

Abram zog aus, wie der HERR zu ihm gesagt hatte. 1. Mose, 12,4 Abram zog aus, um in ein fernes Land zu ziehen, wo seine Nachkommen leben sollten, ein Land, das ihm zum Erbe gegeben werden sollte. Und wir wissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Netzfunde vom Montag, den 5. August 2013

Manchmal, wenn Klausuren anstehen, putzt man ja schonmal gern die Bude, um ja nicht lernen zu müssen. Ist ja auch wichtig. Ich schreib Netzfunde, ist zwar nicht wichtig, aber auch ne Ablenkung (insofern mach ich mir wenigstens nichts vor). Anfangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Testimonium

So kann es gehen, da kommen mehrere Blogartikel und dergleichen zusammen, kommen irgendwie in Zusammenhang, und ergeben dann nach und nach nen ganz anderen Sinn. Das heitß die Artikel ergeben keinen anderen Sinn, aber as ihnen ergibt sich einem ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter glaube | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Netzfunde vom Freitag, 21. Dezember 2012

Also mit dem Weltuntergang wurde scheint’s mal wieder nix (die durchaus einleuchtende Erklärung habe ich bei Ameleo gefunden). Also habt Ihr sicherlich Zeit, Euch die heutigen Netzfunde anzusehen, vielleicht ist ja auch für Euch etwas Interessantes dabei. Erinnert Ihr Euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Treibgut aus dem Netz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Tageslosung vom 29.03.2012 (2. Chr 18, 4)

Frage doch zuerst nach dem Wort des HERRN! So sagte der König Joschafat von Juda zum König Ahab von Israel, als sich beide über einen Kriegszug nach Gilead unterhielten. Wir befinden uns in der Mitte des 9. Jahrhunderts vor Christus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tageslosung vom 28.03.2012 (Jes 30, 21)

Wenn ihr zur Rechten oder zur Linken abweichen wollt, werden deine Ohren den Ruf hinter dir vernehmen: »Dies ist der Weg, den gehet!« Das Königreich Juda im ausgehenden 8. Jhd. v. Chr. Vom Großreichs Davids, falls es das je gegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Tageslosung zum 25.03.2012 (Jes 49, 10)

Sie werden weder hungern noch dürsten, sie wird weder Hitze noch Sonne stechen; denn ihr Erbarmer wird sie führen und sie an die Wasserquellen leiten. Das Wetter wurde in den letzten Tagen besser. Und vor allem wärmer. Der Frühling kommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Tageslosung zum 21.02.2012 (Jes 40, 28)

Weißt du nicht oder hast du nicht gehört? Der ewige Gott, JHWH, Schöpfer der Ränder der Erde, wird weder müde noch matt, ist unerforschlich in Hinblick auf seine Einsicht/Klugheit. Wie schon die Losung von gestern stammt auch dieser Text aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer hat’s erfunden?

Naja, vielleicht ist es ja auch keine Erfindung, man möge in den Kommentaren Belege verlinken, aber wenn es eine Erfindung war, waren es nicht die Schweizer, auch wenn sie es abgedruckt haben, sondern in dem Fall ein Holländer: Leon de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

US Rabbis verurteilen israelische Palästinenserpolitik

Hier (via) geht’s zum Text (englisch).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar