Schlagwort-Archive: Hoffnung

Heil

Vielleicht ist es schon zu spät. So habe ich den letzten Artikel beendet. Ich schrieb über den Teufelskreis, in dem wir uns selbst gefangen haben mit dem Krieg gegen den Terror, der den Terror ja mit seinen eigenen Mitteln zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glaube, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Netzfunde Mittwoch, den 30. März 2016

Wir hatten schon lange keine Netzfunde mehr, ich hatte auch insgesamt wenig Zeit. So ein Vikariat ist schon fordernd. Nun hab ich aber ein paar Tage Urlaub (was bitter nötig war) und bin beim Surfen heute über zwei Dinge gestolpert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Predigt Ostermontag – 1. Kor 15, 12-20

Liebe Gemeinde, an Ostern hat Christus den Tod überwunden. Der Teufel und seine Macht wurden gebrochen – entgültig. Seitdem befindet er sich auf dem Rückzug. Immer mehr Menschen glaubten an die Auferstehung. Immer mehr Menschen wurden frei durch die Gewissheit: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Die Hoffnung, die in uns ist

Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist So steht es in 1. Petr 3, 15. Ich mußte anden Satz denken – und erst einmal suchen, wo genau in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Dienstag, den 15. September 2015

Abram zog aus, wie der HERR zu ihm gesagt hatte. 1. Mose, 12,4 Abram zog aus, um in ein fernes Land zu ziehen, wo seine Nachkommen leben sollten, ein Land, das ihm zum Erbe gegeben werden sollte. Und wir wissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Nacht ist vorgedrungen

Und das tut, weil ihr die Zeit erkennt, nämlich dass die Stunde da ist, aufzustehen vom Schlaf, denn unser Heil ist jetzt näher als zu der Zeit, da wir gläubig wurden. Die Nacht ist vorgerückt, der Tag aber nahe herbeigekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Ertrag der Erlösung

Manchmal braucht man etwas länger. Über einen Blogartikel zu den Sühnetheorien bei peregrinatio kam ich auf einen älteren Artikel dort, in dem es um ähnliche Gedanken geht. Dort hab ich neben Kommentaren von mir (was man alles so im Netz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Tageslosung zum 09.12.2012

Das 9. Türchen: Der HERR tötet und macht lebendig, führt hinab zu den Toten und wieder herauf.  1.Samuel 2,6 Und der Lehrtext dazu: Die Himmelskräfte werden erschüttert werden. Und dann werden sie den Menschensohn kommen sehen auf einer Wolke mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tageslosung zum 07.09.2012

Die heutige Tageslosung steht bei Jesaja: Wir warten auf dich, HERR, auch auf dem Wege deiner Gerichte (Jes 26,8) Dieser Vers aus der apokalyptischen Rede bei Jesaja (Vgl. Jesaja-Apokalypse) steht im Kontext der Hoffnung auf die einmal eintretende Gerechtigkeit Gottes. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tageslosung zum 13.03.2012 (Jer 14, 22)

Die Tageslosung stammt aus dem Plädoyer Jeremias für Juda im 14. Kapitel. Wird zuvor überwiegend das Leid Judas und Jerusalems als Strafe Gottes interpretiert (Vgl. Jer 14, 1-18), so folgt in den Versen 19-22 ein Plädoyer Jeremias für Juda und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wort zum Tag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar