Uncategorized

Mit zweierlei Maß?

Buch der Sprüche, Kapitel 20, Vers 10 (Übersetzung nach Luther 1984)

Zweierlei Gewicht und zweierlei Maß ist beides dem HERRN ein Gräuel.

Auch dem Nichtgläubigen wird einleuchten, daß ein Messen mit verschiedenen Maßstäben irgendwie nicht mit einer Gleicheit aller zusammengeht.

Trotzdem scheint dies geschehen zu sein. Da hätten wir auf der einen Seite Jörg Tauss, Bundestagsabgeordneter der SPD, der im Verdacht steht, im Besitz „kinderpornografischer Schriften“ zu sein (oder gewesen zu sein, das Zeug wird man als Beweismittel gesichert haben).

Unabhängig davon, welche Beweggründe Tauss für die Beschaffung des Materials hatte, wenn der Verdacht auf Gesetzesbruch besteht, muß ermittelt werden.

Auch andere Politiker sahen sich mit dem Vorwurf konfrontiert, solches Material besessen und gar öffentlich verfügbar gemacht zu haben. Jedenfalls war bei einer Pressekonferenz das Material gezeigt worden.

Das Verfahren gegen von der Leyen, Bethge und Ludvigsen wurde derweil eingestellt, scheinbar hat der SPIEGEL also falsch berichtet.

Leider konnte ich nichts finden, ob der Fehler nun in der Berichterstattung von SPIEGEL Online lag, oder ich die Gesetze falsch verstehe und bestimmte Politiker und Polizisten Kinderpornos veröffentlichen dürfen, andere jedoch nicht.

Wenn jemand Genaueres weiß wäre ich interessiert…

Interessanterweise scheint der Verein ChildCare e.V., der sich gegen Kindesmißbrauch engagiert, ein Vorgehen wie Tauss es für sich in Anspruch nimmt zu befürworten, wenn der Verein auch von „Ermittlern“ spricht, was Tauss nicht ist. Jedenfalls solle der Hauptaugenmerk auf die Hintermänner gerichtet werden, um die tatsächlichen Mißbrauchsfälle zu verhindern. Dagegen würde die Symbolpolitik von der Leyens die Verbreitung von Kinderpornografie eher fördern, wobei mir jetzt nicht ganz klar ist, worin die Förderung besteht, auch wenn die Internetsperren sicherlich nichts gegen den Kindesmißbrauch ausrichten…

Und weil wir grad beim Thema von der Leyen sind, es ist ja bald Bndestagswahl, deshalb hier noch ein paar lustige Wahlkampfplakate.

Da fällt mir noch ein, es gibt da ja diese <a href=“https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860″Petition. Also, wer noch nicht mitgezeichnet hat, mag dies nun nachholen.

Uncategorized

Hello world!

Das ist jetzt also mein Blog. Hab mir das ja lange überlegt, soll ich bloggen, soll ich nicht. Naja, jetzt hab ich mich angemeldet, und mal sehen, vielleicht bringe ich hier ja auch wirklich was zu Stande.

Inhaltlich wird es wohl einerseits um Kirche, Theologie etc gehen (hat mit meinem Studienfach zu tun) oder um was auch immer mich gerade beschäftigt…

Im Moment wäre das die Petition gegen Internetzensur, wo man noch bis zum 16.6. glaub ich mitmachen kann, gibts hier.

Alles weitere wird sich finden, ich seh jetzt erst mal zu, daß ich die Technik hier versteh…

Test