Datenschutz

Wer betreibt das hier?

Hallo, ich bin de Benny. Das ist mein privater Blog, wobei „mein“ und „privat“ nicht bedeutet, daß ich alleine unterwegs wäre, es gibt da noch Nordlicht und Palatinae Rauka. Es ist lediglich so, daß ich die Rechnungen bezahle.

Welche Daten werden erhoben

Von Euch „normalen“ Benutzern ohne Autorenkonto so gut wie nichts. Interessiert uns auch nicht. Anders ist das freilich, wenn Ihr einen Kommentar hinterlasst. Dann bleibt freilich der Kommentar, der Name, den Ihr angebt, die E-Mail Adresse und der Link, falls Ihr einen angebt, gespeichert.

Es läuft das Plugin RemoveIP, das dafür sorgt, daß Eure IP nicht gespeichert wird. Die interessiert uns nicht. Die E-Mail Adresse hätten wir aber gerne, um allzu viel Spam zu vermeiden und um Euch auch bei Fragen kontaktieren zu können. Das kommt äußerst selten vor, keine Angst, aber manchmal will man vielleicht etwas privat klären, ohne gleich alles öffentlich im Kommentarbereich zu klären. Natürlich geben wir Eure E-Mail Adresse nicht ohne Eure Zustimmung weiter.

Achja, die Kommentare lassen wir so lange auf dem Blog, wie er existiert oder bis Ihr uns auffordert, sie zu löschen.

Cookies

Wenn Ihr einen Kommentar schreibt, könnt Ihr ein Häkchen setzen, damit der Blog Euch wieder erkennt und Eure Daten automatisch im Kommentarformular einträgt. In diesem Fall setzt die Blogsoftware ein Cookie in Euren Browser, mit dem Ihr Euch beim nächten Besuch ausweist.So kommen die Daten dann wieder ins Formular. Da diese Daten aber Euch bzw Euren Computer zu identifizieren helfen, und wir Euch ein so anonym wie mögliches Leseerlebnis (sagt man das so?) hier bieten wollen, weisen wir darauf hin. 😉

Weitere Plugins

Zur Spamvermeidung läuft das Plugin Antispam Bee, das jedoch nur die bloginterne Spambestand zum Vergleich nutzt (also das Zeug, was schon nicht veröffentlicht wurde). Es werden also keine Daten an andere Stellen übertragen.

Um einen Eindruck davon zu bekommen, wie viele Ihr seid, läuft Statify. Die hier erhobenen Daten (dürften nicht unter „personenbezogen“ fallen) behalten wir für ein Jahr, dann werden sie gelöscht.

Darüber hinaus laufen hier die Plugins:

Co-Authors Plus, weil wir manchmal gemeinsam Artikel schreiben

Crayon Syntax Highlighter, weil ich manchmal über technische Themen blogge

Disable Gutenberg, weil ich den neuen WordPress Editor nicht mag

Facepalm Smiley, weil man es manchmal braucht

Genie WP Favicon

SSL for Logged In Users

Yoast SEO

FSM Custom Feature Image Caption

Und sonst so

Es sollte inzwischen kein Bild oder Video mehr von einer anderen Internetseite hier eingebunden sein. Das bedeutet, wenn Ihr auf unserem Blog surst, kriegt das erst einmal keine andere Seite mit.

 

Ich hoffe, daß damit alle Unklarheiten beseitigt sind. Wir sind keine Profis mit eigener Rechtsabteilung, also falls was unklar ist, fragt nach, und wenn Ihr Fehler findet, sagt uns bitte Bescheid. So, und jetzt viel Spaß beim Lesen, es gibt hier interessantere Texte als diesen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.