Übersetzungsfreuden I

Derzeit übersetze ich grade einige Texte von Samuel Barnett, einem Sozialreformer und Theologen, für mein Studium. Auf ihn geht der Bereich in der Sozialen Arbeit zurück, der heute „Gemeinwesenarbeit“ genannt wird. Seine Texte sind wirklich spannend, hin und wieder werde ich jetzt mal einzelne Zitate hier veröffentlichen. Heute dieses:

„Zwei ehrliche Gegner werden kaum miteinander über neutrale Themen diskutieren, ohne etwas voneinander zu lernen, was Grundlage dafür wird, Verachtung durch Respekt zu ersetzen.“ (Samuel Barnett, Towards Sozial Reforms, S. 277, London 1897)

Im Original heißt es: „Two honest opponents will hardly discuss together on neutral subjects without learning of each other which will cause the substitution of respect for contempt“

Mal sehen, was noch so daraus wird 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Übersetzungsfreuden I

  1. Pingback: Übersetzungsfreuden I | Christliche Blogger Community

  2. De Benny De Benny sagt:

    Ich würd statt „Grundlage“ eher „Ursache“ übersetzen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.