Treibgut aus dem Netz

Netzfunde Dienstag, 25. September 2012

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat nen Social Media Round Table veranstaltet, und Ralpe hat darüber geschrieben. Es gibt auch ein Video.

A propos Video. Auf dieses hier wurde ich durch irgendwelche Sozialen Netzaktivitäten aufmerksam.

Das Thema ändert sich mittendrin ziemlich krass. Und es läßt einen ein wenig ratlos zurück.

Bei den Muskpiraten gibts ne Pressemeldung zu den anhaltenden Querelen mit der GEMA. Auf die entsprechende Bundestagspetition habe ich gestern schon hingewiesen.

A propos Piraten. Der Landesverband NRW hat nen Entwurf zur Urheberrechtsreform vorgelegt, und Tante Pop hat das kommentiert. Zweisatz hat bei takeover.beta eine grundsätzlichere Kritik am Kritik des geistigen Eigentums geschrieben (mit einer sehr gewöhnungsbedürftig gendermäßigen Sprache, aber wem’s gefällt).

Christian Piatt hat Hellbound gesehen, den Film, über den ich auch schon öfters mal geschrieben habe. Der Unterschied ist: Da er in den Staaten lebt, konnte er ihn schon sehen, deshalb fand ich seinen Artikel interessant um mehr darüber zu erfahren, was im Film vorkommt.

Bei humanicum steht was über CleanIT, das neue EU Projekt zur Kontrolle des Netzes. Wohl sowas wie ACTA 2.0. Etwas daneben finde ich den Aufruf zu DDOS am Ende, Gesetze zu übertreten, um Gesetze zu verhindern ist irgendwie irrsinnig.

Und zum Schluß noch ein Hinweis auf den Artikel von Gerd Häfner zum Dialogprozess in der römischen Kirche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.